Rezept für süße Kokos-Möhrensuppe mit Safran und gehackten Pistazien für die ganze Familie

Möhren sind eines der ersten Gemüsesorten, die wir als Kind essen lernen. Es ist nicht nur ein beliebtes, sondern auch ein vielseitiges und sehr preiswertes Gemüse. Also die perfekte Grundlage für ein köstliches Alltagsgericht für die ganze Familie. Wenn Sie am Anfang der Woche einen großen Topf mit Suppe zubereiten, können Sie diese während der restlichen Woche als Mittagstisch, gesunde Zwischenmahlzeit oder zum Abendbrot, z. B. mit einer gegrillten Scheibe Brot mit Kokosöl, essen. So einfach und lecker kann eine gesunde Küche sein!

Rezept für süße Kokos-Möhrensuppe mit Safran und gehackten PistazienkernenSüße Kokos-Möhrensuppe mit Safran und einer knallgelben Farbe

Für 4 Portionen

Zutaten Kokos-Möhrensuppe

1 Bund Möhren

250 ml Kokosmilch

500 ml Gemüsebrühe

1 EL Cocoslove Kokosöl

2 Schalotten

1 Stück Ingwer (ca. 5 g)

1 Messerspitze Safran

Fleur de Sel

Pfeffer

4 EL Pistazienkerne

Zubereitung Kokos-Möhrensuppe mit Safran

Möhren waschen und in gleich große Stücke schneiden, die Schalotten schälen und in Scheiben schneiden.

Das Kokosöl in einem Topf schmelzen und die Schalotten darin leicht anschwitzen. Möhren dazugeben und alles noch etwa 3 Minuten anschwitzen. Ingwer schälen und dazugeben. Nochmals leicht anschwitzen, die Kokosmilch und die Gemüsebrühe dazugeben und zum Kochen bringen. Dann bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten gar werden lassen.

Dann die Suppe mit dem Safran in den Standmixer gießen und pürieren, bis eine gleichmäßige Suppe entsteht. Die Suppe in Suppenschüsseln mit Pistazienkernen garniert servieren. Guten Appetit!

mother_daughter_healthy_food_fruit.jpg

CocosLove Produkt

Inhalt: 1000ml
Fair trade, Glutenfrei
100% Premium Quality Kokosöl
€ 17,95

CocosLove kaufen Sie in Bioläden und Reformhäuser oder über unseren offiziellen Online-Shop amanvida.eu.

Online Bestellen